Icon Versand Versandkostenfrei ab 40€ in Deutschland! Icon VersandFragen zur Bestellung? Tel.: 040 311 823 89 – 0 Zur Kasse Ihr Konto
de en

Unsere Tee-Rezepte

Mildes Karotten-Curry mit Reis

150 g Reis
Salz und Pfeffer
750 g Möhre(n) bzw. 750g Gemüse nach Wahl
2-3 Schalotten
2 EL Öl
1 Knoblauchzehe
1/2 EL Mehl
250 ml starker stick lembke Karotte & Curry Gemüsetee
125 ml Schlagsahne oder Kokosmilch
Petersilie

Möhren putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Schalotten schälen und fein hacken. Öl erhitzen. Schalotten und Möhren und klein gehackten Knoblauch darin ca. 5 Min. mit etwas Mehl anrösten. Mit Tee und Sahne ablöschen. Ca.5 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie garnieren. Dazu Reis servieren.


Grüner Spinat Smoothie

125 ml starker stick lembke Spinat Gemüsetee
125 ml Orangensaft, frisch gepresst
1 Banane(n), reif
1 EL Mandelmus

Spinat-Tee kochen und abkühlen lassen, die Bananen schälen. Dann alle Zutaten in einem Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.


Matcha Latte

250 ml Milch
ca. 8 g stick lembke Matcha Pulver
1-2 TL Kokosblütenzucker oder Kristallzucker

Für Matcha Latte 250 ml Milch erwärmen, dann einen halben TL Matcha Pulver mit 1-2 TL Kokosblütenzucker mit 3 Esslöffeln lauwarmem Wasser anrühren. Die erhitzte Milch in ein Glas geben und mit Milchschaum garnieren, dann Matcha-Latte-Wasser-Mix über den Milchschaum ins Glas geben.


Limetten- Matcha Cheesecake

für 12-14 Portionen
250 g Butterkekse
120 g geschmolzene Butter
900 g Frischkäse
175 g Zucker
5 große Eier
90 ml Limettensaft
½ - 1 gestrichenen TL sticklembke Matcha Pulver

Eine 24cm Springform einfetten, die Kekse klein zerbröseln. Die Butter schmelzen und zu den zerkleinerten Keksen geben und gut durchmischen. Die Keks-Buttermischung in die Springform geben, gleichmäßig verteilen und mit einem Esslöffel vorsichtig an den Boden drücken. Die Springform in den Kühlschrank stellen. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Den Frischkäse mit dem Zucker mischen und nach und nach die Eier unterrühren. 1/3 der Frischkäsemischung abfüllen und den Matcha unterrühren. Unter die restlichen 2/3 den Limettensaft rühren. Die Springform aus dem Kühlschrank nehmen und die Limettensaftmischung darauf verteilen und glatt streichen. Danach vorsichtig die Matcha-Mischung darauf verteilen und vorsichtig glatt streichen. Für 45-55 min backen, anschließend in der Form 2 Stunden abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.


Ingwer-Zitrone Eistee

10 EL Crushed Eis oder Eiswürfel
5 Beutel stick lembke Bio-Grüntee Ingwer & Lemon
500 ml Heißes Wasser
1 Zitrone, in dünne Scheiben geschnitten
Brauner Zucker nach Geschmack

Wasser kochen und die Teebeutel aufgießen. In eine Glaskaraffe das Eis füllen und den Tee etwas ausgekühlt hinein füllen, den Zucker unterrühren. In Gläser füllen und mit Zitronenscheiben dekorieren.


Frucht und Lemonmyrte Eistee

10 EL Crushed Eis oder Eiswürfel
5 Beutel stick lembke Bio-Früchtetee Frucht & Lemonmyrte
500 ml Heißes Wasser
1 Zitrone, in dünne Scheiben geschnitten
Brauner Zucker nach Geschmack

Wasser kochen und die Teebeutel aufgießen. In eine Glaskaraffe das Eis füllen und den Tee etwas ausgekühlt hinein füllen, den Zucker unterrühren. In Gläser füllen und mit Zitronenscheiben dekorieren.


Blaue Blüte Eis

10 Beutel stick lembke Superkräuter Bio-Tee Blaue Blüte & Moringa
1 L Heißes Wasser
5-7 EL Honig oder für die vegane Variante Kokosblütenzucker
ca 5 Eisformen für die Optik, ein paar essbare Blüten

Wasser kochen und die Teebeutel aufgießen. Den Honig hinzufügen und den Tee so lange rühren, bis der Honig/Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Den gesüßten Honig abkühlen lassen und anschließend in die Eisformen füllen. Wenn gewünscht, die essbaren Blüten in die Eisformen füllen. Die Eisformen über Nacht in das Gefrierfach legen und fertig ist die blaue Erfrischung.


Green Matcha Bowl

1 Banane
1/2 Mango
1/4 Ananas
ca 50 g Baby-Spinat
ca 100 ml Mandelmilch
1.5 TL stick lembke Matcha Pulver
Für das Topping:
je nach Belieben einige Früchte der Saison, in unserem Beispiel Granatapfel, Ananas und Blaubeeeren Dazu etwas Müsli/Granola und ein paar Kokosnussflocken

Die Banane in kleinen Stücken über Nacht einfrieren. Die gefrorene Banane aus dem Gefrierfach nehmen und ca 5 min leicht antauen lassen. Die Mango und Ananas in kleine Stpücke schneiden und gemeinsam mit dem Spinat, dem stick lembke Matcha und der Mandelmilch in einen Mixer oder Smoothie-Maker geben. Alles fein pürieren. Dies bildet die Basis für die Bowl. Beim Topping der Matcha Bowl sind der Fantasie keine Grezen gesetzt. Wir haben uns hier einfach den Resten unserer Ananas, zusammen mit etwas Granatapfelkernen, Blaubeeren und Kokosflocken bedient. Für den richtigen Crunchy Biss sorgen Müsli, Hanfsamen oder Nüsse.


Lemon & Hibiskus Joghurt Eis

500 ml Heißes Wasser
4 Beutel stick lembke Lemon & Hibiskus Tee
1 Pfirsich
50 ml Schlagsahne
ca 80 gr griechischer Joghurt oder Quark
ca. 2 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft

Den Tee mit dem heißen/kochenden Wasser aufgießen und ca. 10-12 Minuten ziehen lassen. Den durchgezogenen Tee anschließend in die Eisformen gießen, bis diese bis zu einem Drittel gefüllt sind. Den Pfirsich in kleine 'Schnitze' schneiden und zu dem Tee in die Eisformen geben. Die Eisformen anschließend für mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach legen. Während die erste Lage eis gefriert, kann die Joghurt-Creme Schicht vorbereitet werden. Dazu einfach den Joghurt bzw. Quark mit der geschlagenen Sahne und dem Honig verühren. Anschließend den restlichen Pfirsich in kleinen Stücken hinzugeben. Sobald die erste Teeschicht gefroren ist, den Rest der Form mit der Joghurt/Quark-Creme auffüllen. Die Eisformen für mindestens 6 Stunden oder über Nacht in das Gefrierfach legen. Fertig ist die fruchtige Erfrischung.


Veganes Matcha-Kokos Eis

250 ml vegane Kokos Creme
ca. 50 gr Cashew Nüsse
125 ml Wasser
ca. 100 gr getrocknete Datteln
1,5 TL stick lembke Matcha Pulver
1 TL Bourbon Vanille
ein paar Blätter frische Minze

Die Cashew Nüsse für 3-4 Stunden in Wasser einlegen, bis sie schön weich sind. Anschließend aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

Alle Zutaten gemeinsam in einen Mixer geben und für ein paar Minuten zu einem feinen Brei verarbeiten. Die fertige Eismasse in Eisformen füllen und über Nacht gefrieren lassen.

Wer dem Ganzen noch einen kleinen besonderen Kick geben möchte, kann der Maße noch 2 Teelöffel Wodka hinzufügen.