Ursprünge Unserer Zutaten

Unsere Bio-Tees beziehen wir von ausgesuchten Teegärten. Die Teebauern und deren Familien kennen wir in der Regel persönlich und von unseren Besuchen vor Ort bringen wir nicht nur guten Biotee, sondern auch wunderbare Erinnerungen mit.

Handverlesener Bio Japan Matcha

Das als Superfood bekannt gewordene, Teepulver Matcha ist ein außergewöhnliches Teeerlebnis. Das aufwendig, in traditionellen Steinmühlen gemahlene Pulver wird, nach dem Tencha-Herstellungsverfahren, aus exklusiven, japanischen Grünteepflanzen gewonnen. Nur eine kleine Elite der japanischen Teebauern kann Matcha Tee herstellen, denn er wächst in besonderen Schattenteeplantagen. Fehlende Sonne kompensiert die Teepflanze mit einer intensiven Produktion von Chlorophyll, die den einzigartigen, herben Geschmack ausmacht. Der stick lembke Bio Matcha stammt aus den Präfekturen Shizuoka und Kagoshima. Shizuoka ist ein Teeanbaugebiet am Fuße des Fuji Gebirges in Japan. Hier herrscht ein perfektes Klima für die Teepflanzen und die Präfekturen Shizuoka und Kagoshima sind nicht nur weltbekannt für den Anbau von Grüntee, sondern vor allem für seine herausragenden Qualitätsstandards. Regelmäßig besuchen wir diese Teegärten vor Ort und kennen die Teebauern persönlich. Dabei drehen wir manchmal auch Filme, die wir hier online gestellt haben. Unser Premium Bio-Matcha hat einen Geschmack, den wir als „umami“ bezeichnen mit einer leichten süßlichen Note.

Verbene aus Marokko

Bei unseren Freunden in Marrakesch nennt man die Verbene „Louisa“. Bei uns sagt man auch Eisenkraut dazu.

In unserer Teeschönheit Lavendel & Verbene vereinen sich gleich zwei Vertreter aus südlichen Ländern miteinander. Dabei harmoniert das blumig-krautige Aroma des Lavendels mit dem frischen, leicht zitronigen Charakter der Verbene zu einer einzigartigen Geschmackskombination, die uns an den letzten Urlaub in der Provence erinnert: luftig, leicht und schlicht natürlich.

Kamillenernte in Kroatien

Wir beziehen unsere Bio-Kamille unter anderem aus Kroatien. Die Kamille-Pflanze mag es gern warm und sonnig und entfaltet unter anderem das Aroma ihrer ätherischen Öle unter Sonneneinstrahlung besonders gut. Bio-Kamille allein war uns zu langweilig, deswegen mischen wir diese auch mit Bio-Pfefferminze. Das kennt noch keiner: Pfefferminze küsst Kamille, eine erfrischend neue Art, Kamille zu genießen, unser naturbelassener Bio-Kräutertee Kamomint.

Hibiskusernte in Afrika

Hibiskus, auch Afrikanische Malve genannt, ist eine der wichtigsten Zutaten im Früchtetee und sorgt für die rote Farbe und den leicht säuerlichen, frischen Geschmack, übrigens auch beim sogenannten Hagebuttentee. Wir beziehen unseren Hibiskus zumeist aus Burkina Faso oder dem Sudan. Hibiskus ist eine wärmeliebende Staude mit verholzender Basis und stacheligen Trieben. Die Pflanze kann zwei bis drei Meter hoch werden. Kennt ihr unsere Teeschönheit Limette & Hibsikusblüte oder Frucht & Lemonmyrte schon? Nie waren Hibiskus und dessen Rezepturen Zutaten als Biotee schmackhafter.