Bio-Grüner Tee Japan Tamaryokucha

„Tama“ bedeutet „Juwel“ oder „Edelstein, „ryoku“ steht für „grün“ und „cha“ ist übersetzt der „Tee“. Seinen Ruf als wertvoller Grüntee hat der Japan Tamaryokucha jedoch nicht allein seinem Namen zu verdanken – sondern seinem edlen Geschmack. Der Teegarten liegt auf Kyushu, der südlichsten der vier Hauptinseln Japans, im Hochland der Präfektur Miyazaki. Das Klima ist mild und warm. Die extrem vielen Sonnenscheintage und die Niederschlagsmengen, die als die höchsten in ganz Japan gelten, machen die Region zum Paradies für Teepflanzen. Fruchtbare, mineralische Vulkanböden runden die optimalen Anbaubedingungen für den Premium Tee Japan Tamaryokucha ab.

Die abwechslungsreiche Landschaft aus geschützten Beckenlagen, bewaldetem Bergland sowie den Vulkanketten im Kirishima-Yaki Nationalpark und der malerischen Ninchinan-Küstenlinie spiegelt sich in diesem Bio-Grüntee mit einer außergewöhnlichen Aromenvielfalt wider: Der smaragdgrüne Aufguss lässt von schimmerndem Meereswasser träumen, während sich die exotischen Waldgebiete als mild-fruchtige Pfirsichnuancen in dem Tee verewigen. Die rauchige Frische, die durch das spezielle Herstellungsverfahren im Wok entsteht, rundet dieses komplexe Zusammenspiel ab – ein erlesener Grüntee, der vom ersten Schluck an überzeugt.

Geschmacksrichtung

mild-grün

Zubereitung

Um den vollen Geschmack zu entfalten, übergießen Sie 2 g Tee mit 200 ml nicht mehr kochendem Wasser und lassen ihn 1 - 2 Minuten ziehen.


1-2 Min

50g Tee

Teegärten / Herkunft

Japan


Zutaten

Grüner Tee
aus kontrolliert biologischem Anbau
* = aus 100% biologischem Anbau

Bio-Kontrollstelle

DE-ÖKO-039, MA-BIO-143, Japanische Landwirtschaft

Pk. in den Einkaufskorb

28,98 € Einzelpreis inkl. MwSt , zzgl. Versandkosten
1 Dose je 50g (57,96 € / 100g)